Nachhaltiger Genuss – F├╝r jedes Fass einen Baum – Teil 1

Andi Th├╝mmler

St. Kilian engagiert sich f├╝r die Aufforstung regionaler W├Ąlder

Regionale Waldgebiete – Wichtiger Lebensraum

Unsere heimischen W├Ąlder dienen als Grundlage f├╝r nachfolgende Generationen. Ein intaktes Waldgebiet bietet nicht nur Lebensraum f├╝r die Tier- und Pflanzenwelt, sondern erf├╝llt auch viele Schutzfunktionen, wie Klimaschutz durch das Filtern von L├Ąrm und Staub sowie die Senkung von CO2 oder Bodenschutz durch die Verlangsamung von Erosion.

In der Region sind wir stark mit den umliegenden Waldgebieten verbunden, liegt Miltenberg im ├ťbergang von zwei gro├čen Waldgebieten, dem Odenwald und dem Spessart.

Doch auch f├╝r unsere Whiskyreifung spielt der Wald eine wichtige Rolle. Den Gro├čteil unserer F├Ąsser lagern wir in ehemaligen NATO- Bunkern inmitten des Odenwalds. Hierbei sind die Lagerbunker vollst├Ąndig von Wald umgeben und sogar bewachsen. Dies schafft ein einmaliges Mikroklima und erm├Âglicht unserem Whisky ideale Lager- und Reifebedingungen.

Plantman for Future

Im Rahmen der Initiative ÔÇ×Plantman for futureÔÇť setzen wir uns nicht nur f├╝r den Erhalt, sondern auch f├╝r den Ausbau zukunftssicherer Waldgebiete in der Region ein. F├╝r jedes Fass pflanzen wir einen neuen Baum.

Anfang April griff Inhaber und Gr├╝nder Andi Th├╝mmler zum Spaten und pflanzte in Zusammenarbeit mit dem ortsans├Ąssigen Unternehmen Interforst sowie weiteren Unternehmern der Region die frischen Setzlinge ein.

Im ausgew├Ąhlten Gemeindewald in Gro├čheubach ├╝bernahm St. Kilian die Pflanzung von 500 Douglasien sowie 200 Roteichen und legte damit die Grundlagen f├╝r nachfolgende Generationen. Die Aufforstung ÔÇô unter Anleitung der Experten von Interforst ÔÇô leistet einen wesentlichen Beitrag zur F├Ârderung der Vielfalt in heimischen W├Ąldern.

To top
Cookie Consent with Real Cookie Banner