Grave Digger

Grave Digger – Whisky & Likör

Heavy Metal Edition

Grave Digger – Fields of Blood

Die Hommage an die schottische Geschichte und die Sounds der Piper findet mit der Heavy Metal Edition Grave Digger „Fields of Blood“ einen rauchigen Nachfolger der erfolgreichen Tunes of War Edition. Mit Aromen von mildem Torfrauch, roten Beeren, reifen Pfirsichen sowie süßen Trauben ist diese auf 5.450 Flaschen limitiere Abfüllung nicht nur für Heavy Metal Fans ein absolutes Highlight.
Grave Digger Fields of Blood

AUSSEHEN
Bernstein

AROMA
Milder Torfrauch umhüllt ein fruchtiges Potpourri aus roten Beeren, reifen Pfirsichen und süßen Trauben, das mit Vanille, etwas Eichenwürze, feinen Tanninen sowie subtilen floralen Noten verfeinert wird.

GESCHMACK
Wunderbar cremig süß und fruchtig mit Vanille, rotem Beerenkompott sowie saftigen Trauben, begleitet von wärmender Eichenwürze mit feinen Tanninen und umhüllt von mildem Torfrauch.

NACHKLANG
Lang anhaltend und wohlig wärmend mit cremiger Traubensüße sowie fein-würziger Eiche, gefolgt von Zartbitterschokolade und dezent trockenen Aschenoten.

Grave Digger – Berry Metal

Master Distiller Mario Rudolf und der Gitarrist von Grave Digger, Axel „Ironfinger“ Ritt, kreierten einen hocharomatischen Waldfruchtlikör auf Basis des „heavily peated“ (54 ppm) New Make Spirits von St. Kilian. Dieser getorfte Likör wurde mit kräftigen 40 % Vol. abgefüllt und überzeugt durch eine perfekt aufeinander abgestimmte Mischung von fruchtigen Waldbeeren und feinen Torfrauch.
Grave Digger Berry Metal

AUSSEHEN
Rubinrot

AROMA
Milder Torfrauch umhüllt ein intensiv fruchtiges Potpourri aus roten und schwarzen Waldbeeren.

GESCHMACK
Herrlich fruchtig, süß und saftig mit intensiven Noten von Erdbeere, Himbeere, Heidelbeere und Brombeere, begleitet von einem Hauch Karamell und dezentem Torfrauch.

NACHKLANG
Cremiges Beerenkompott klingt mit feinem Rauch und dezent trockenen Aschenoten angenehm lange nach.

Vergangene Abfüllungen…

Grave Digger – Exhumation

Grave Digger - Exhumation - Erdfassreifung - Single Malt Whisky

Nach zunächst zwei Jahren Reifung in frischen Fässern aus Pfälzer Eiche in den Lagerhäusern der Bunker City durfte der rauchige Whisky die zweite Hälfte seiner Zeit unter der Erde inmitten des majestätischen Odenwalds reifen. Dabei kamen kleine, 30 Liter fassende Oloroso Sherry, Amarone Rotwein, Ruby Portwein sowie amerikanischen Weißeichen Fässern zum Einsatz. Das Resultat ist eine mystische Essenz von dunklem Rauch, unvergleichlicher Tiefe und komplexem, dezent erdig-würzigem Geschmack.

Grave Digger – Tunes of War

Grave Digger – Tunes of War

Die erste Heavy Metal Edition von St. Kilian Distillers zollt der 1980 gegründeten Band Grave Digger Tribut. Mit ihren mittlerweile 21 Studioalben begeistern sie weltweit ihre Fans. Die drei Alben „Tunes of War“, „The Clans Will Rise Again“ sowie „Fields of Blood“ sind eine Hommage an die schottische Geschichte und die Sounds der Piper. Diese legendären Alben bildeten auch die Grundlage unserer startenden Heavy Metal Serie.

Grave Digger – Metal Turf Beast

Grave Digger – Metal Turf Beast

Für die zweite, streng limitierte „Metal Turf Beast“ Edition wurde Ultra Heavily Peated Gerstenmalz mit 91 ppm verwendet, welches ebenfalls direkt aus den schottischen Highlands geliefert wurde. Dieser Single Malt Whisky, der in jeweils 30 Liter ex Portwein und ex Oloroso Sherry Fässern reifen durfte und von dem insgesamt 870 Flaschen abgefüllt wurden, zählt zu den weltweit rauchigsten Whiskys. Die Abfüllung war bei den Fans enorm nachgefragt und bereits wenige Minuten nach Verkaufsstart restlos ausverkauft.

To top
Cookie Consent with Real Cookie Banner