A ÔÇô wie Alkoholmessuhr

Whisky ABC - A wie Alkoholmessuhr

Wozu dient eine Alkoholmessuhr?

Die Alkoholmessuhr dient zur Ermittlung der in der Destillerie erzeugten Menge Alkohol. Anhand zus├Ątzlicher Daten wie Dichte und Temperatur werden daraus die Liter reinen Alkohols ermittelt und angezeigt. Zollrechtlich relevant sind die Liter reinen Alkohols.

Um welchen Alkohol handelt es sich dabei?

Bei dem Alkohol, dessen erzeugte Menge mittels der Alkoholmessuhr ermittelt wird, handelt es sich um den gesamten Mittellauf (Herzst├╝ck, Spirit), der w├Ąhrend der zweiten Destillation in der Spirit Pot Still gesammelt wird und f├╝r die sp├Ątere Bef├╝llung der F├Ąsser vorgesehen ist.

Wie gelangt der Mittellauf zur Alkoholmessuhr?

Das Herzst├╝ck der zweiten Destillation, also der Spirit, flie├čt ├╝ber den Kondensator und durch den Spirit Safe weiter ├╝ber eine verplombte, doppelwandige Rohrleitung direkt zur Alkoholmessuhr. Die Alkoholmessuhr ist mit einer Metallhaube ├╝berzogen, die ebenfalls gegen unbefugtes ├ľffnen vom Zoll verplombt wurde.

Welche Parameter misst die Alkoholmessuhr?

Gemessen werden mittels der Alkoholmessuhr die Dichte, die Temperatur sowie das Volumen des Spirits.

Wie werden diese Parameter gemessen?

Der Spirit flie├čt ├╝ber das Rohr zur Alkoholmessuhr, tritt in diese ein und f├╝llt dabei eine Kammer, die ein Schwimmgewicht enth├Ąlt. Mit Hilfe dieses Schwimmers wird die Dichte des Spirits gemessen. Die Ermittlung der entsprechenden Temperatur erfolgt ├╝ber Bimetalle. Zu guter Letzt wird das Volumen des Spirits mittels einer Sch├╝tttrommel bestimmt. Diese hat drei Kammern mit einem Inhalt von je exakt f├╝nf Litern. Wird eine Kammer vollst├Ąndig mit f├╝nf Liter Spirit gef├╝llt, dreht sich die Trommel und sch├╝ttet den Inhalt wieder aus. Die Anzahl der Drehungen werden registriert und ergeben das Gesamtvolumen an Spirit.

Wie werden die Liter reinen Alkohols ermittelt?

Mittels der drei Messparameter Volumen, Dichte und Temperatur des Spirits werden die Liter reinen Alkohols ermittelt. Dies erfolgt g├Ąnzlich ohne Elektronik, sondern rein mechanisch ├╝ber Ritzel und Gewichte.

Welche Daten k├Ânnen an der Alkoholmessuhr abgelesen werden?

Die Alkoholmessuhr zeigt die Liter Branntwein (alte Bezeichnung f├╝r Spirit) an, die Temperatur in ┬░C sowie die mechanisch ermittelten Liter reinen Alkohols bei 20┬░C an. Die Volumenangaben lassen sich dabei auf zwei Stellen nach dem Komma ablesen. Die maximale Durchflussrate der Alkoholmessuhr ist 3.000 Liter Spirit pro Stunde. Die Betriebstemperatur liegt zwischen 0┬░C und 30┬░C.

Wird die Alkoholmessuhr ├╝berpr├╝ft?

Ja. Damit die Alkoholmessuhr auf die Kommastelle genau funktioniert, wird diese von Angestellten der ehemaligen Bundesmonopolverwaltung und heutigen Generalzolldirektion in zweij├Ąhrigen Abst├Ąnden kalibriert. Diese komplexe Kalibrierung ist sehr zeitaufw├Ąndig und nimmt einen ganzen Arbeitstag in Anspruch.

Wie alt ist die Alkoholmessuhr?

Dieses rein mechanische Wunderwerk der Technik, welches bei St. Kilian seit 2016 verl├Ąsslich seine Arbeit verrichtet, ist bereits ├╝ber 40 Jahre alt. Dieser sogenannte Siemens Weingeistz├Ąhler war zuvor in einer Industrieethanol-Anlage im Einsatz.

Wird diese Art von Alkoholmessuhren immer noch hergestellt?

Nein. Diese mechanischen Alkoholmessuhren werden seit den 1980er Jahren nicht mehr gebaut.

Wir wird heute die Alkoholmenge ermittelt?

Heute werden die Liter reinen Alkohols mit elektronischen Ger├Ąten gemessen. Mit allen Problemen, die diese neue Technik mit sich bringen kann. Doch unsere alte, rein mechanische Alkoholmessuhr l├Ąuft seit Jahren wie ein Schweizer Uhrwerk zuverl├Ąssig und konstant.

To top
Cookie Consent with Real Cookie Banner