Terroir – Regionalität beim Whisky

Terroir - Regionalität beim Whisky 1

Terroir – Regionalität beim Whisky

Was ist Terroir und welchen Einfluss nimmt es auf den Geschmack?

Diese, im Weinbau bereits beantwortete Frage, kommt in der letzten Zeit auch vermehrt in der Whiskywelt auf.

Unser Master Distiller, Mario Rudolf, hat hier eine klare Meinung, welche er in der Herbstausgabe des Highland Herold schriftlich festhielt: Terroir kann geschmeckt werden!

In zahlreichen New- Make Verkostungen konnten wir bereits eindeutige Unterschiede zwischen lokal angebauter Gerste und Gerste aus anderen Regionen erkennen. Dieser, durch das Terroir, also die Beschaffenheit des Bodens in Kombination mit anderen einflussgebenden Faktoren, wie Klima oder Umgebung, beeinflusste Unterschied ist jedoch nur geschmacklicher und nicht qualitativer Natur.

Woher kommt unser Heimat Malt?

In den letzten Dezember- und den ersten Januarwochen verarbeiten wir ausschließlich lokal angebaute Gerste der Sorte Laureate.

Diese wurde im nur wenige Kilometer entfernten Reichartshausen von Bio- Landwirt Andreas Henn für uns angebaut. Nach der Ernte im August 2021 wurde die Gerste sortenrein bei Weyermann in Haßfurt für uns vermälzt.

Die Kooperation zwischen Landwirt Henn und St. Kilian startete 2019 mit der Gerstensorte Planet, im Folgejahr kam auch die Sorte Laureate hinzu. Im direkten Vergleich der beiden Gerstensorten konnte sich die Laureate klar durchsetzen, dieser Trend ist auch in Schottland zu beobachten, wo sie die, in der Vergangenheit vornehmlich angebaute Gerstensorte Concerto langsam ersetzt.

Für das Jahr 2021 setzen wir komplett auf Laureate und waren mit dem Ergebnis der Ernte zufrieden: Rund 50 Tonnen Korn konnte Andreas Henn einfahren, nach dem Mälzen bleiben uns ca. 40 Tonnen Gerstenmalz.
Angebaut, vermälzt und destilliert in Unterfranken – um die Regionalität auch bei der Fassreifung beizubehalten, reift der frisch gebrannte New Make in Fässern aus der Region: Spätburgunderfässer vom Bürgstädter Weingut Fürst, Starkbierfässer der Traditionsbrauerei Faust, Fässer aus Spessarter Eiche.