Küferei Zahariev Vrachesh zu Besuch in Rüdenau 1

Küferei Zahariev Vrachesh zu Besuch in Rüdenau

Küferei vor Ort in der Destillerie

Die Küferei Zahariev ist ein kleiner Familienbetrieb in Vrachesh und liefert uns u.a. neue Fässer aus bulgarischer Eiche. Bisher in den Größen 50, 225, 280, 310, 500 und 600 Litern. Vater, Sohn Miro und eine handvoll weiterer Mitarbeiter küfern dort sehr handwerklich und traditionsbewusst jedes einzelne Fass in Handarbeit. Priorität liegt hier nicht in der Masse, sondern der Qualität der Fässer. Die Küferei experimentiert mit bulgarischer Eiche unterschiedlichen Alters und aus verschiedenen Regionen. Bodenbeschaffenheit und Mikroklima wirken sich ebenfalls auf Holz und daraus entstehende Aromen aus. Der perfekte Partner für St. Kilian!

Der Grund des Besuchs

Gemeinsam haben wir unterschiedliche Toastings getestet: Medium und heavy toasted. Wir wollen in diesem Experiment herausfinden, wie sich das Charring auf bulgarische Eiche auswirkt. Teils werden die neuen Fässer, synchron der Bourbonfässer in den USA, bis auf das Level Char#4 ausgebrannt, den sog. Crocodile Char. Das Ergebnis bleibt noch eine Weile offen.

Bulgarischer Eiche wird eine Dichte und Struktur ähnlich der französischen Eiche nachgesagt. Wir sind gespannt auf die ersten Ergebnisse in 1-2 Jahren!

Nachfolgend öffnet Miro ein 50l Ex-Amarone Fass zu Anschauungszwecken. Dieses und weitere hat er aus einem ehemaligen 500l Fass zurück gebaut.

Ebenso baut Miro uns große ex-Amarone Fässer nach Bedarf auf z.B. 100l oder für unsere Private Casks auf 30l zurück.